Drumherum in Petronell-Carnuntum

KULTUR

Das Heidentor

ist das weit hin sichtbare Wahrzeichen von Petronell-Carnuntum. Es wurde voraussichtlich unter Kaiser Constantin II. (337-361) als Triumphbogen errichtet, und bestand ursprünglich aus vier Pfeilern, die ein Kreuzgewölbe trugen.

Heute sind nur mehr 2 Pfeiler erhalten, nachdem der Rest im Lauf der Jahrhunderte als Baumaterial verwendet wurde.

Lassen Sie sich den imposanten Anblick dieses antiken Bauwerks nicht entgehen.

Römerstadt Carnuntum

Entdecken Sie antike Schätze und Geheimnisse an drei historischen Standorten Carnuntums! Römisches Stadtviertel, Amphitheater Militärstadt und Museum Carnuntinum können bequem mit dem Kombiticket einzeln oder gemeinsam an den Saisontagen Ihrer Wahl erkundet werden.

Schloss Petronell

Das heutige Schloss Petronell wurde 1660 bis 1667 im Stil des Frühbarock als vierflügelige Schlossanlage für die Familie Abensperg-Traun gebaut. Derzeit wird das Schloss komplett renoviert.  

Weitere Informationen über das Schloss Petronell in der Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Petronell

GASTRONOMIE

Cafe´e vino il centro

Kaffee, Mehlspeisen, Eis, Frühstück, kleine Speisen
Gästezimmer

Hauptplatz 21
Tel: 02163 / 43090
Homepage: http://www.ilcentro-carnuntum.at/

Gasthaus Zum Heidentor

gute Küche, Saal für Feiern und größere Gruppen
Gästezimmer

Hauptstrasse 44
Tel: 02163 / 2201

Hotel Marc Aurel

gute Küche, Saal für Feiern und größere Gruppen
Gästezimmer

Hauptstrasse 10
Tel: 02163 / 2285
Homepage: http://www.marcaurel.at

Legionskneipe Carnuntum

gute Küche, Pferdeleberkäse, Würstel

Hauptstrasse 4
Tel: 0664 192 83 15

Tennis und Camping Peiritsch

Campingplatz
Tennishalle (3 Plätze), Badminton

Bruckerstrasse 28
Tel: 02163 / 2989
Homepage: http://www.tennishalle.peiritsch.at.tf/

LAGE